Das Jahresthema 2016 des LFR Hessen lautet "Frauen in den Medien". In der Vergangenheit wurden mehrere Beschwerden vom LFR Hessen wegen sexistischer Werbung verfasst und an die entsprechenden Stellen versendet. So z. B. wurde ein Beschwerdebrief an Radio Bob und den Deutschen Werberat verfasst, aus dem hervorging, dass das aktuelle Werbeplakat von Radio BOB, das unter dem Motto „Ohne Rock geht gar nicht“
auf großes Unverständnis in den Reihen des LFR Hessen gestoßen ist und in dem die einseitige sexistische Darstellung des weiblichen Geschlechts zu Werbezwecken offenbar ist und als nicht akzeptabel kritisiert wurde.

Da es leider nach wie vor immer wieder zu sexistischer Werbung und Sexismus in Medien kommt, entwickelte der LFR Hessen eine Karte gegen sexistische Werbung und Sexismus in den Medien, die allen Interessierten aufzeigt, an welche Stellen sie sich in solchen Fällen wenden und beschweren können.Die Karte war ursprünglich ein Projekt des Bayerischen Landesfrauenrates und wurde mittlerweile von mehreren Landesfrauenräten deutschlandweit übernommen.
Diese Aktion zeigt, wie wichtig die Vernetzung der Landesfrauenräte bundesweit ist. 

Die Karte können Sie hier als PDF öffnen. 

Bei Fragen steht der LFR Hessen natürlich gerne zur Verfügung.