Am Dienstag, 03. September 2013 fand im Hessischen Landtag eine Podiumsdiskussion zur Landtagswahl statt. Das Interesse an der Veranstaltung war groß und über 70 Frauen nahmen hieran teil. Die Anwesenden wurden von Frau Vizepräsidentin Ursula Hamann und im Anschluss von der BüroF-Vorsitzende, Brigitte Schlüter, begrüßt.

Auf dem Podium nahmen die Abgeordneten Claudia Ravensburg (CDU), Lisa Gnadl (SPD), Hans-Christian Mick (FDP), Monika Lentz (Bündnis 90/ Die Grünen) und Marjana Schott (Die Linke) teil. Die Veranstaltung wurde von Eva Heymann, Marketing- und Kommunikationsberaterin, moderiert. Themen, die u.a. angesprochen wurden, waren die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Karrierewünsche und -möglichkeiten von (jungen) Frauen, Armut von Frauen, insbesondere im Rentenalter sowie das Hessische Gleichberechtigungsgesetz und dessen Novellierung.

Diese Veranstaltung initiierte das Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit in Kooperation mit der Kommunalen  Frauenbeauftragten der Landeshauptstadt Wiesbaden, der Landesarbeitsgemeinschaft Hessischer Frauenbüros und dem Landesfrauenrat Hessen.

Download: Bebilderter Rückblick als PDF