Skip to main content

Fachtag "Geschlechtersensible Medizin - Gerechte Medizin für alle" am 15. Juni 2024 um 9:00 Uhr im Saarbrücker Schloss

Der diesjährige Fachtag der Konferenz der Landesfrauenräte findet am 15. Juni 2024 zum Thema „Geschlechtersensible Medizin – Gerechte Medizin für alle“ statt.

Es ist an der Zeit, in der Medizin den Blickwinkel zu erweitern auf eine gerechte Medizin für alle. Diagnostik, Therapie und Prävention von Krankheiten müssen unter Geschlechteraspekten betrachtet und das Bewusstsein hierfür bei uns allen gestärkt werden.

Seit 2021 ist das Bundesland Kärnten die erste Modellregion für geschlechtsspezifische Medizin in Österreich. Wir freuen uns daher sehr, dass Dr.in Beate Prettner, Landesrätin und Ana Blatnik, Landtagsabgeordnete a.D. uns das Konzept „Gendermedizin – Modellregion Kärnten‟ der Landesregierung Kärnten vorstellen.

Ergänzend werden Beiträge aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein und dem Saarland Einblick in die große Bandbreite des Themas „Geschlechtersensible Medizin‟ geben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich an Infopoints näher zu informieren und bei einem Imbiss auszutauschen.

Begleitet wird der Fachtag von einer Ausstellung des Landesarbeitskreises Lobby für Mädchen und junge Frauen, in der sich Mädchen und junge Frauen künstlerisch mit dem Thema auseinandersetzen. 

Die Einladung und das Programm zur Fachtagung können Sie hier herunterladen. Hier wird am 15.06.2024 um 9:00 Uhr der Livestream der Vorträge freigeschaltet.

Die Tagung findet im Rahmen der bundesweiten Konferenz der Landesfrauenräte statt, die der Frauenrat Saarland in diesem Jahr ausrichtet. Sie wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit des Saarlandes.